Kostenloser Versand
30 Tage Rückgaberecht
Sicher auf Rechnung kaufen
24h Service: 089 455 467 52

Individuelle Anfertigung von Skulpturen aus Bronze

Banner-Individualanfertigung-Bronzefigur

Lassen Sie Ihre persönliche Bronzefigur als edles Kunstwerk aus Bronze nach Ihren eigenen Vorstellungen bei uns anfertigen. Im traditionellen Wachsausschmelzverfahren des Bronzegusses werden die Skulpturen in höchster Qualität und Detailstufe in Handarbeit hergestellt. Form und Größe Ihrer gewünschten Skulptur sind dabei keine Grenzen gesetzt. Wir sind stolz, für unsere Kunden zahlreiche Bronzefiguren nach individuellen Vorstellungen zur höchsten Zufriedenheit angefertigt zu haben, die eine lebenslange Freude bereiten.

Als Komplettanbieter für maßgefertigte Bronzestatuen setzen wir Ihre Ideen auf Basis von Fotos, einer existierenden Skulptur oder zeichnerischen Vorlage um. Gerne stehen unsere Künstler auch für einen zeichnerischen Entwurf Ihrer Vorstellung für die spätere Umsetzung als Skulptur zur Verfügung. Von Einzelstücken bis zu größeren Stückzahlen Ihrer Statue können wir dabei vollständig auf Ihre Anforderungen eingehen. Neben klassischen Skulpturen zählen auch die Anfertigungen von Wasserspeier-Bronzefiguren und Springbrunnen aus Bronze zu unserem Leistungsspektrum. Im Folgenden haben wir häufig von Kunden gestellte Fragen als Übersicht des Anfertigungsprozesses einer Bronzeskulptur zusammengestellt. Wir stehen Ihnen selbstverständlich jederzeit auch persönlich für Fragen oder Anmerkungen zur Verfügung.

 

Was wird für die individuelle Anfertigung einer Skulptur benötigt?

Im ersten Schritt unterbreiten wir Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot für die Herstellung Ihrer Skulptur. Um möglichst genau kalkulieren zu können, benötigen wir idealerweise detaillierte Angaben zu der gewünschten Bronzestatue in Bezug auf die Maße, spezielle Form bzw. Haltung und Besonderheiten hinsichtlich der Anbringung (z.B. Marmorsockel, Bronzesockel, freistehende Statue, Vorrichtungen für eine feste Montage auf einer existierenden Stehle). Alternativ unterstützen wir Sie gerne bei der Erstellung eines ersten Entwurfs. Die Herstellung kann vollständig auf Basis eines Fotos (bzw. mehreren Fotos aus verschiedenen Perspektiven) in Kombination mit einer Beschreibung der gewünschten Größe und etwaigen zusätzlichen Spezifikationen erfolgen. Falls Sie den Bronzeabguss einer existierenden Skulptur wünschen, lässt sich dies selbstverständlich problemlos umsetzen, indem Sie uns die Vorlage für die Dauer des Herstellungsprozesses zur Verfügung stellen.



Wie wird sichergestellt, dass die Skulptur den Vorstellungen und der Fotovorlage entspricht?

Im Rahmen des Herstellungsverfahrens stellen wir mit einer handgefertigten Positivform der gewünschten Skulptur sicher, dass die Bronzefigur in sämtlichen Details Ihren Vorstellungen entspricht und Änderungen im Vorfeld des Gussverfahrens abgestimmt werden können, so dass wir stets ein Ergebnis zur höchsten Zufriedenheit unserer Kunden erzielen.

 

Wie viel kostet die Anfertigung einer Skulptur aus Bronze?

Die Kosten der Individualanfertigung einer Bronzefigur sind insbesondere von den Maßen, der Detail-Komplexität und gewünschten Stückzahl abhängig. Weiterhin bestimmen besondere Farbgestaltungen wie z.B. Emaillierungen den Preis. Gerne unterbreiten wir Ihnen unverbindlich und kostenfrei ein Angebot für den gesamten Herstellungsprozess unter Berücksichtigung Ihrer individuellen Vorgaben.

 

Wie funktioniert der Herstellungsprozess der Anfertigung einer Bronzeskulptur bei Brontique?

Vorlage und Angebot
Sie senden uns Ihre gewünschte Vorlage und eine Beschreibung der Spezifikationen in Bezug auf die Größe, Details sowie Farbgestaltung, idealerweise mit Fotos aus verschiedenen Perspektiven. Wir kalkulieren auf dieser Basis ein unverbindliches Angebot und lassen Ihnen dieses schriftlich zukommen.

 

Positivform (entfällt bei 1:1 Abguss einer existierenden Statue)
Der Bildhauer erstellt auf Basis der Vorlage eine detaillierte Positivform Ihrer gewünschten Bronzeskulptur aus einer Modelliermasse. Von diesem Entwurf lassen wir Ihnen Fotos zukommen und besprechen etwaige Änderungen nach Ihren Anforderungen. Mit der Modelliermasse stehen umfangreiche Korrekturmöglichkeiten für die finale Statue aus Bronze zur Verfügung. Erst wenn Sie mit der Positivform vollständig zufrieden sind, werden die nächsten Schritte des Bronzegusses veranlasst.

 

Silikonabdruck als Negativform

Auf die abgestimmte Positivform wird mit einem feinen Pinsel dünnflüssiges Silikon aufgetragen. Nach der ersten Trocknung dieser Silikonschicht werden weitere Schichten von Silikon in immer höherer Viskosität aufgetragen, um einen stabilen Silikonabdruck zu erreichen. Anschließend wird schichtweise Gips aufgetragen, um der Form für die weiteren Schritte eine hohe Stabilität zu verleihen. Das flexible Silikon bildet sämtliche Details der Positivform ab. Die finale Negativform wird in Abhängigkeit der Größe der Skulptur in zwei Hälften von der Positivform gelöst.

 

Erstellung des Wachsmodells

Erstellung eines Wachsmodells

Der Silikonabdruck wird innen mit einem Pinsel mit flüssigem Wachs bestrichen. Da Silikon sehr hitzebeständig ist, kann mit hohen Wachstemperaturen gearbeitet und der höchste Detaillierungsgrad für das Modell erreicht werden. Schichtweise wird zusätzlicher Wachs auf die Innenseite der Negativform aufgetragen, bis die gewünschte Dicke der finalen Bronzefigur in Abhängigkeit der Skulpturengröße erreicht ist. Das zusammengefügte, hohle Wachsmodell wird mit flüssigem Gips gefüllt, welcher ausgehärtet die Innenwand der späteren Bronzefigur bildet. Anschließend wird der flexible Silikonabdruck von dem Wachsmodell vorsichtig gelöst.

 

Vorbereitung des Wachsmodells für den Bronzeguss

Vorbereitung eines Wachsmodells

An der Wachsfigur wird ein System aus zahlreichen Wachsstäben für den Einlass der flüssigen Bronze sowie verschiedene Rohre als Lüftungsöffnungen angebracht. Die Lüftungsöffnungen werden am oberen Ende der Skulptur angefügt, damit die Luft ungehindert entweichen kann und eine Blasenbildung der Bronze vermieden wird. An kritischen Stellen der Skulptur werden stabilisierende Metallstäbe in die Wachsfigur eingesetzt, welche den Gipskern beim späteren Guss fixieren. Auf die vorbereitete Wachsfigur wird eine sehr feine Gipsschicht von Hand aufgetragen und bildet die spätere Oberflächenstruktur der Bronzeskulptur. Daraufhin wird die Figur vollständig mit einem stabilen Gipsmantel umgeben, indem diese in einem Behälter mit dem flüssigen Gipsmaterial aufgefüllt wird. Nach der Austrocknung wird die Form in einem Ofen erhitzt und das Wachs vollständig ausgeschmolzen. In Abhängigkeit der Größe der Skulptur wird die Form dabei über mehrere Stunden bis zu mehreren Tagen konstant erhitzt. Der Bronzeguss erfolgt im nächsten Schritt in der erkalteten Form.

 

Bronzeguss

Bronzeguss

Die Bronze, eine Legierung aus Kupfer und Zinn, wird in einem Tiegel bei einer Schmelztemperatur von etwa 1.000 bis 1.200 °C verflüssigt. Mit Bronze werden die höchsten Anforderungen an Stabilität, Oberflächenbeschaffenheit und Witterungsbeständigkeit erfüllt. Die genaue Zusammensetzung der Legierung - der Zinnanteil beträgt jeweils zwischen 15% und 25% – ist von der gewünschten Farbgestaltung der Bronzeskulptur abhängig und wird für jeden Gussvorgang individuell zusammengestellt. Die flüssige Bronze wird gleichmäßig in die vorbereitete Form gegossen. Nachdem das Metall erstarrt ist, kann der Gipsmantel mit einem Hammer entfernt und die Bronzefigur von den Gipsresten gereinigt werden.

 

Ziselierung und Patinierung

Ziselierung und Patinierung

Zunächst werden die Überreste des Gusssystems, Wachsstäbe, Entlüftungsrohre und Metallstäbe, mit verschiedenen Werkzeugen von der Skulptur entfernt. Die Entfernung des Gipskerns ist je nach Form der Skulptur sehr komplex und kann bei geschlossenen Bronzefiguren aufgrund von Überresten, die sich nicht vollständig entfernen lassen, zu einem Rasselgeräusch führen. Danach wird die Skulptur mit Löt- und Schweißgeräten nachbearbeitet und die gewünschte Oberflächenstruktur an diesen Stellen durch den Bildhauer mit Sandstrahlgeräten sowie Drahtbürsten gestaltet. Auf Basis der gewünschten Farbgestaltung wird die Skulptur in Handarbeit mit unterschiedlichen Lösungen patiniert und poliert sowie abschließend mit einer dünnen Wachsschicht versiegelt – das persönliche Bronzekunstwerk ist entstanden.

 

Haben Sie noch Fragen oder möchten Sie ein indikatives Angebot für die Erstellung einer Statue aus Bronze anfragen?

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme und stehen Ihnen jederzeit per Email, über unser Kontaktformular oder telefonisch unter 089 - 455 467 55 zur Verfügung.